Goldmünzen Bundesrepublik Deutschland

Seit 2002, dem Jahr der Einführung des Euro, gibt die Bundesrepublik Deutschland jährlich eine Goldmünze mit einem Gewicht von 15,55 g (1/2 Unze) und einem Nennwert von 100 € heraus. Als Motive dienen Stätten des Unesco-Welt-kulturerbes in Deutschland. Lediglich in 2015 wurde das Motiv zugunsten der Fußballweltmeisterschaft geändert. 2002 wurde zudem einmalig eine Goldmünze mit einem Gewicht von 33,3 g (1 Unze) und einem Nominal von 200 € heraus-gegeben. Der Feingoldgehalt beträgt jeweils 99,99 %, die Münzen sind ausschließlich in der Qualität " Stempelglanz" geprägt. 

Seit 2002, dem Jahr der Einführung des Euro, gibt die Bundesrepublik Deutschland jährlich eine Goldmünze mit einem Gewicht von 15,55 g (1/2 Unze) und einem Nennwert von 100 € heraus. Als Motive... mehr erfahren »
Fenster schließen
Goldmünzen Bundesrepublik Deutschland

Seit 2002, dem Jahr der Einführung des Euro, gibt die Bundesrepublik Deutschland jährlich eine Goldmünze mit einem Gewicht von 15,55 g (1/2 Unze) und einem Nennwert von 100 € heraus. Als Motive dienen Stätten des Unesco-Welt-kulturerbes in Deutschland. Lediglich in 2015 wurde das Motiv zugunsten der Fußballweltmeisterschaft geändert. 2002 wurde zudem einmalig eine Goldmünze mit einem Gewicht von 33,3 g (1 Unze) und einem Nominal von 200 € heraus-gegeben. Der Feingoldgehalt beträgt jeweils 99,99 %, die Münzen sind ausschließlich in der Qualität " Stempelglanz" geprägt. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen