Goldmünze Österreich Wiener Seccession 1/2 Unze, 2004 PP

Artikel-Nr.: MOAU006

Dieser Artikel steht derzeit leider nicht mehr zur Verfügung!
899,00 € *
Inhalt: 1 Stück

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wiener Seccession, 1. Ausgabe der vierteiligen Serie "Wiener Jugendstil", herausgegeben von der Münze Österreich in den Jahren 2004 bis 2007, Gold 1/2 Unze, Qualität: Polierte Platte. Herausragendes Beispiel für perfekte Münzprägekunst.

Numismatische Daten:  

  • Herkunftsland: Österreich
  • Nennwert: 100 Euro
  • Goldgehalt: 986 / 1000
  • Münzdurchmesser: 30 mm
  • Gewicht: 16,23 g
  • Prägejahr: 2004
  • Qualität: Polierte Platte
  • Auflage: 30.000
  • Lieferung in Originalverpackung mit Zertifikat.

 

  • Beispielbild
  • Spiegelglanz

Details

Goldmünze Österreich Wiener Secession, 1. Ausgabe der Serie "Wiener Jugendstil", 2004

Die Serie der Goldmünzen "Wiener Jugendstil" der Münze Österreich wurde herausgegeben 2004 bis 2007. Jede Münze hat ein Nominal von 100 € in 986er Gold, jeweils 1/2 Unze, Qualität: Polierte Platte. Der Ausgabe "Wiener Secession" folgten in den Jahren bis 2007 "Die Kirche am Steinhof", das "Wienflussportal" und das Motiv "Linke Wienzeile Nr. 38".

Das Wiener Secessionsgebäude der Wertseite stammt aus dem Jahre 1898 und dient seitdem bis heute als Austellungsgebäude für moderne Kunst. Die Rückseite der Münze stellt den Ausschnitt "Die Sehnsucht nach Glück" aus dem Werk "Beethovenfries" von Gustav Klimt dar.

Die Goldmünzen der Reihe "Jugendstil" gelten wegen ihrer besonderen Feinheit als herausragendes Beispiel für perfekte Münzprägekunst.

Zuletzt angesehen